Zeitgeschichtliches Archiv

Seitenanfang
Seite
Menü
Info

25. September

Die Artikelalansicht wurde aus urheberrechtlichen Gründen verfremdet.

DDR-BRD rufen Botschafter aus Madrid zurück

25.09.1975 - Die DDR und die BRD rufen ihre Botschafter aus Madrid zurück

Grund ist die Hinrichtungen von 5 Antifaschisten durch das Franco-Regime. Diese entfachen einen weltweiten Sturm des Protestes.

 

NS-Werkschutzmann Holz zu Haft verurteilt

25.09.1989 - NS-Werkschutzmann Jakob Holz zu lebenslanger Haft verurteilt

Das DDR-Bezirksgericht Rostock verurteilt den ehemaligen Angehörigen des NS-Werkschutzes Jakob Holz zu lebenslänglicher Haft. Holz ist beteiligt an der Ermordung von 28 jüdischen Zwangsarbeitern.

 
« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
Seitenanfang
Seite
Menü
Info
Seitenanfang
Seite
Menü
Info

Impressum

Unsere Webseite wird vertreten durch:

Achim Arzt / Lidos Berlin
Identifikationsnummer: 57001832463

Rüdigerstrasse 26
10365 Berlin

 
E-Mail: mlz @ j-ws.de

Nutzungsbedingungen

Unsere Webseite ist keine Publikation einer offiziellen Stelle; sie erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, oder auf richtige Darstellungsweise.

Die Bereitstellung kostenfreier Angebote ist eine rein freiwillige Leistung von uns; es besteht kein Rechtsanspruch auf Beibehaltung eines Angebotes.

Datenschutz

Sie können unsere Webseiten grundsätzlich besuchen, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind.

Wir erfahren nur den Namen Ihres Internet Service Providers, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, und die Webseiten, die Sie bei uns besuchen. Sie bleiben  hierbei anonym.