19. Mai

Die Artikelalansicht wurde aus urheberrechtlichen Gründen verfremdet.

Rückgabe sowjetischer Aktiengesellschaften

19.05.1950 - Rückgabe sowjetischer Aktiengesellschaften an die DDR

Am 19.05.1950 gibt die Sowjetunion 23 Betriebe an die DDR zurück, die seit 1946 in sowjetische Aktiengesellschaften gewandelt waren, darunter die Meißner Porzellanmanufaktur, die Erfurter Schreibmaschinenfabrik und ehemalige Siemens-Werke.

 

grenzüberschreitender Braunkohleabbau

19.05.1976 - Vereinbarung über den grenzüberschreitenden Braunkohleabbau

Am 19.05.1976 wird die Vereinbarung über den grenzüberschreitenden Braunkohleabbau im Gebiet Helmstedt/Harbke zwischen der DDR und der BRD unterschrieben.