26. April

Die Artikelalansicht wurde aus urheberrechtlichen Gründen verfremdet.

Verkehrsvertrag zwischen BRD und DDR

26.04.1972 - Verkehrsvertrag zwischen der BRD und der DDR

Am 26.04.1972 schließen der Staatssekretär im Bundeskanzleramt Egon Bahr und der Staatssekretär beim Ministerrat der DDR, Michael Kohl, in Berlin (Ost) ihre Verhandlungen über einen Verkehrsvertrag zwischen der BRD und der DDR erfolgreich ab.

 

Beginn der 9. ZK Tagung der SED

26.04.1965 - Beginn der 9. ZK Tagung der SED

Auf der 9. ZK-Tagung der SED vom 26.-28.04.1965 verlangt Ulbricht von der BRD Ausgleich für durch die DDR allein geleisteten Reparationsleistungen.