20. März

Die Artikelalansicht wurde aus urheberrechtlichen Gründen verfremdet.

Unabhängigkeit Tunesiens

20.03.1956 - Unabhängigkeit Tunesiens

Als erste nordafrikanische Kolonie muss Tunesien von Frankreich freigegeben werden und erringt damit seine Unabhängigkeit. Seit 1881 französisches Protektorat gesteht Frankreich seiner Kolonie erst ab 1954 eine gewisse Autonomie zu. 1957 wird Tunesien zur Republik erklärt und Habib Bourguiba mit der Führung der Staatsgeschäfte betraut.

 

Ende des Alliierten Kontrollrates

20.03.1948 - Ende des Alliierten Kontrollrates als oberste Regierungsinstanz Deutschlands

Am 20.03.1948 erklärt der Chef der SMAD, Marschall Wassili D. Sokolowski, dass aufgrund der Beschlüsse der Londoner Dreimächtekonferenz der Kontrollrat als oberste Regierungsinstanz in Deutschland aufgehört habe zu existieren.